Hochpräzisions-Siebdrucker TC SP-160

 

 
 
 

Einsatzbereich:
Der Siebdrucker TC SP-160 ist u.a. zur Beschichtung von Si-Wafern oder zur Bedruckung von Display-Gläsern einsetzbar.

Er kommt dann zur Anwendung, wenn es um Siebdruckanwendungen geht, die ein Höchstmaß an Präzision und Flexibilität fordern.
Der Drucker ist für 12“ bzw. 15“ Siebe ausgelegt und bis auf die Rakelhübe rein servoelektrisch angetrieben.
Er ist dafür vorbereitet in Automationen integriert zu werden, kann aber natürlich auch als Labordrucker eingesetzt werden.
Optional lässt sich das Druckaggregat mit einer servoelektrischen Siebjustage ausrichten, die in einem weiteren Schritt um ein Kamerasystem erweitert werden kann und so eine Wiederholgenauigkeit von ± 12.5 µm erreicht.

Produktmerkmale:
- servoelektrisch angetriebene Rakelachse
- Rakelgeschwindigkeit, -kraft und –strecke frei programmierbar
- Rakelkraft bei 6 bar bis ca. 230 N
- Siebabsprung über Spindelhubgetriebe frei einstellbar
- ausgelegt für Siebgrößen 12“ und 15“
- max. Taktzahl bis ca. 1.800/h
- pendelnd aufgehängte Rakel, sperrbar
- Rakelrichtung von hinten nach vorne oder vorne nach hinten
- Serviceposition von Hauptrahmen und Rakelkopf, zum einfachen Rüsten und Reinigen
- Steuerung: Siemens SPS, frei programmierbar
- Optional: servoelektrische Siebjustage
- Optional: Vision System inkl. servoelektrischer Siebjustage